Pflasterfugenmörtel von R - T

1 2 A B  C D E  F G H  I J K  L M N  O P Q  R S T  U V W  X Y Z
 
 

R

Regen ist für aktuelle Pflasterfugenmörtel kein Problem. Unsere hochwertigen ein- und zweikomponentige Produkte sind mit Wasser einschlämmbar, können also auch bei regnerischem Wetter verarbeitet werden. Einige wenige zweikomponentige Pflasterfugenmörtel, die als Binder Epoxydharze einsetzen, sind jedoch wasserempfindlich und neigen während der Trocknungsphase zur Bildung von weisslichen Ablagerungen. Als Maßnahme dagegen wird die Abdeckung mittels einer Kunststofffolie empfohlen. Die Folie darf jedoch nicht aufliegen, um die Trocknung zu gewährleisten.

Reinigen von fertig gepflasterten Flächen mittels Hochdruckreiniger wird von uns nicht empfohlen. Auch die Verwendung von agressiven Reinigungsmitteln ist zu vermeiden. Die Gefahr von Schädigung des Pflastersteins und des Pflasterfugenmörtels ist zu groß. Eine gründliche Reinigung gelingt mit Schmierseife und einem harten Schrubber genauso gut.

RepaFLEX ist eine eingetragene Marke der Multiflex Vertriebs GmbH, mit der Reparatur- und Kaltasphalte bezeichnet werden.

Risse im Fugenmaterial sind auch bei normaler Nutzung von Flächen nicht zu vermeiden. Haarrisse im Bereich von 0,1 mm Breite sind kein Mangel. Mangelnder Flankenschluß von Pflasterfugenmaterial und Pflasterstein wird häufig durch thermische Dehnung ausgelöst. Auch hier gilt, dass eine geringe Rissbildung kein Mangel darstellt und zum normalen Alterungsprozess gehört.

S

Sahara von Multiflex ist ein hochwertiger Fugensand mit stark unkrauthemmenden Eigenschaften. Überall dort, wo aushärtender Fugensand oder Pflasterfugenmörtel für die feste Fuge nicht eingesetzt werden kann, ist Sahara eine gute Wahl. Die helle lichtgraue Farbe ergibt ein ansprechendes Fugenbild. Dank hohem Quarzgehalt mit rundlicher Kornform ist die Fuge hochfest in der Anwendung.

Sand ... sand/karibik sind Farbbezeichnungen für Multiflex Pflasterfugenmörtel, aushärtende Fugensande und Fugensande. Sand und sand/karibik meint die klassische, einfache Färbung von Sand. Sand/karibik bezeichnet eine neutrale, helle Sandfarbe mit wenig Gelbanteil.

Sauber arbeiten ist bei Verfugungsarbeiten sehr wichtig. Empfindliche Steinoberflächen erhalten durch Pflasterfugenmörtelreste an Schuhsohlen während der Verfugung häßliche Flecken. Die Flächen sollten immer mit viel Wasser vorgenässt werden und auch während der Arbeit trockene Stellen sofort nachgenässt werden. Der Wasserfilm bildet eine Trennschicht zwischen dem Binder des Pflasterfugenmörtels und der Steinoberfläche. Auch die Werkzeuge immer sauberhalten!

Saugfähiges Pflastermaterial sollte vor Beginn der Einarbeitung eines Pflasterfugenmörtels gründlich vorgenässt werden, um das Eindringen von Binderkomponenten in die Oberfläche eines saugfähigen Steines zu vermeiden. Bestehen keine Erfahrungen mit dem Pflastermaterial sollte vorher undbedingt eine Testverfugung durchgeführt werden!

Schiefer beschreibt ein Mittelgrau der Premium Pflasterfugenmörtel von Multiflex, die aus einfarbigen Sanden mit besonders feinem Korn hergestellt werden (s. auch grau, anthrazit, schwarz).

Schwarz beschreibt ein die dunkelste Farbvariante der Premium Pflasterfugenmörtel von Multiflex, die aus einfarbigen Sanden mit besonders feinem Korn hergestellt werden (s. auch grau, anthrazit, schiefer).

Sieblinie beschreibt den Zusammenhang zwischen Korngröße und Häufigkeit der Korngröße bei Sanden, Kiesen und Schottern.

Spannung ist eine physialische Kenngröße, die den Zusammenhang zwischen Zug-/Druckkraft und einer beanspruchtenFläche angibt. Die Einheit der Spannung ist N/mm2.

Steingrau beschreibt beschreibt die Farbe eines durch Mischung erzeugten Füllstoffes für Multiflex Pflasterfugenmörtel, aushärtende Fugensande und Fugensande. Dabei wird hellem Sand ein passender dunkler oder schwarzer Füllstoff (Schlacke oder blaubasalt) in passender Menge beigegeben, um so die entsprechenden Farbe steingrau zu erzielen (s. auch basalt).

T

Terrasse ist im Garten der Aufenthaltsorf, auf dem Hausbewohner die warme Jahreszeit geniessen. Terrassen werden im Normalfall gepflastert und mit wasserdurchlässigen Pflasterfugenmörteln verfugt.

TerraFLEX Fugensande ist eine eingetragene Marke der Multiflex Vertriebs GmbH für Pflasterfugenmörtel, aushärtende Fugensande und einfache Fugensande.

Trass ist ein natürlicher Zusatzstoff, der bestimmten Zementen beigemischt wird und unerwünschte Ausblühungen vermeiden hilft.